Der Basset Hound

Basset hondenBasset Hounds fallen durch ihre langen Ohren, kurzen Beine und ihren kräftigen Körperbau auf. Der Basset Hound stammt von französischen und belgischen niedrigbeinigen Jagdhunden und Bluthunden ab. Sie haben ein perfektes Stehvermögen und sind intelligent. Basset Hounds sind freundlich und gesellig. Das macht sie perfekt für eine Familie mit Kindern. Der „Nachteil“ ist, dass sie nicht gerne allein gelassen werden; sie lieben Gesellschaft.

Herkunft

Ursprünglich stammt der Basset Hound aus Frankreich. Der Basset Hound wurde zur Jagd auf Hasen, Kaninchen und Füchse eingesetzt. Aufgrund seiner kurzen Beine bewegt er sich auf der Suche nach Beute leicht durch Büsche.
Der Basset Hound wird auch als Basset Hound bezeichnet. Basset ist ein französischer Begriff, der so viel wie „niedrig“ bedeutet. Dies bezieht sich direkt auf die Statur des Hundes.

Erscheinungsbild

Auf der Stirn können sich Falten bilden. Seine Ohren sind schmal und länglich und kommen tiefer als die Nasenspitze.
Er hat ein kurzes, glattes Fell, das nicht viel Pflege benötigt.

Der Basset Hound ist ein robuster Hund mit wenigen gesundheitlichen Problemen. Sie leben im Durchschnitt zwischen 8 und 12 Jahren. Diese Hunde lieben es, zu fressen, daher sollte ihre Ernährung genau überwacht werden.
Es wird auch empfohlen, die Ohren wöchentlich zu reinigen, um Infektionen vorzubeugen.

Basset Hounds für verkauf

Sind Sie auf der Suche nach einem Basset Hound? Dann schauen Sie doch mal bei Happy Doggy in Boechout vorbei. Wir haben eine große Anzahl von Welpen und bekommen regelmäßig neue Würfe von Basset Welpen. Behalten Sie die Website für unsere Basset-Hundewelpen im Auge.

 

Werde ein Fan auf Facebook